Bremsbelagsensoren

Jeder bezeichnet sie anders - alle meinen das Gleiche. So werden Bremsbelagsensoren auch als Warnkontakte, Bremsverschleißanzeiger, Geber oder als Bremsverschleißsensoren bezeichnet.

Bremsbelagsensoren werden auf unterschiedliche Weise in Bremsbeläge eingebaut. Sie werden entweder eingeklebt oder gesteckt. Im Bereich des Aftersales-Marktes werden ausschließlich Sensoren zum Stecken verwendet. Bremsbelagsensoren unterliegen der gleichen Abnutzung wie der Bremsbelag, in dem sie eingebaut sind. Ist der Bremsbelag bis zur Verschleißgrenze abgefahren, wird dies dem Fahrer durch ein optisches Signal angezeigt.

Neuartige Bremsbelagsensoren verfügen über ein mehrstufiges Messsystem, mit dessen Hilfe dem Fahrer genauere Informationen über die verbleibende Laufleistung der Bremsbeläge übermittelt werden können.

GST produziert derzeit weit über 300 verschiedene Bremsbelagsensoren für den Aftermarket und den OES Bereich. Ständig werden neue Teile in diesem Bereich entwickelt und produziert. Der eigene Werkzeugbau und ein starkes Entwicklungsteam garantieren eine schnelle Produktentwicklung. Time to market ist für uns mehr als nur ein Versprechen.